PRESSEMITTEILUNG
Bündnis 90/Die Grünen
Kreisverband Märkisch–Oderland
PM090505

Grüne/B90 gründen Regionalgruppe „Lebuser Land/Oderbruch“


Am 29.04.2009 wurde in Neuentempel die Regionalgruppe von Bündnis 90/Die Grünen „Lebuser Land und Oderbruch“ gegründet. Den Vorstand bilden Wera Nentwig-Sady aus Zechin, Jan Sommer aus Libbenichen und Dirk Ilgenstein aus Neuentempel.

Die Mitglieder von Bündnis90/Die Grünen fühlen sich durch eine Reihe von aktuellen Ereignissen zu besonderem Engagement herausgefordert. „Gerade die letzten Monate haben gezeigt, dass die Lebensqualität unserer Region massiv bedroht wird. Fernab landesplanerischer Entwicklungsschwerpunkte werden wir zunehmend als „Restraum“ betrachtet, der als Freilandlabor für Großversuche mit Agrogentechnik, zur Testung von Airbooten und Experimenten mit der großflächigen unterirdischen Einbunkerung von Klimagiften herhalten muss“ sagte der zum Sprecher der Regionalgruppe gewählte Dirk Ilgenstein.

Dagegen setzen die Aktivisten vor Ort auf die Stärkung des Lebuser Landes und des Oderbruchs als Wirtschafts- und Lebensraum durch die Besinnung auf seine spezifischen Potentiale. „Vielfältige und hochwertige Bildungsangebote, ein lebendiges kulturelles Leben, die Wiederherstellung und Pflege einer vielfältigen und artenreichen Kulturlandschaft sowie die demokratische Teilhabe und Mitbestimmung der ansässigen Bevölkerung sind der Humus auf dem auch wirtschaftlicher Erfolg wachsen kann.  Das wirtschaftliche Potential eines naturnahen Tourismus, der Verarbeitung von vorwiegend ökologisch erzeugten landwirtschaftlichen Produkten, der Herstellung von ökologischen Bauprodukten,  und die dezentrale Erzeugung regenerativer Energie muss weitaus stärker erkannt und genutzt werden als es derzeit der Fall ist“ sind sich alle Mitglieder einig.

Bündnis 90/Die Grünen Märkisch Oderland fühlen sich für die anstehenden Wahlen gut aufgestellt. Speziell in der Region Lebuser Land und dem Oderbruch konnten sie bei den vergangenen Kommunalwahlen ihr Ergebnis fast verdoppeln. Und dass der Landesverband auch bei den Wahlen im Herbst verstärkt auf regionale Kompetenz setzt, zeigten die Brandenburger Bündnisgrünen vorletzte Woche auf ihrer Delegiertenversammlung: Mit Michael Jungclaus wurde der Vorsitzende des Kreisverbandes Märkisch-Oderland auf den, im Falle des Einzugs in den Landtag, sicheren Platz 4 der Landesliste gewählt.

Für Nachfragen:
Dirk Illgenstein
Neuentempel 35
15306 Vierlinden
Tel 03346/ 846116
Mobil 0151/ 14515890
Mail: dirk.ilgenstein@t-online.de

Mit den besten Grüßen
Michael Jungclaus
(Kreisvorsitzender)
=========================
BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN
Kreisverband Märkisch–Oderland
August-Bebel-Straße 22
15344 Strausberg
Tel./Fax: 03341/ 215 600
Mobil: 0179/ 249 2006
Mail: info@remove-this.gruene-mol.de
Web: www.gruene-mol.de
=========================
Spendenkonto-Nr. : 3000 280 048
Sparkasse MOL - BLZ: 170 540 40
=========================

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

Neues